Kaos

Their Story

Als frisch gebackene Eltern waren wir schockiert, als wir feststellten, wie viele Dinge wir kaufen mussten. Sie kosteten ein Vermögen, hatten eine kurze Lebensdauer und keine besonderen Funktionen, waren schlecht konstruiert und nicht nachhaltig produziert. So entschieden sich Gineline Kalleberg und Mette Bordal Hansen 2014 dazu, KAOS zu gründen, um dagegen etwas zu tun.

Die erste Ladung Taschen wurde in der Garagenanlage unter unserer Wohnung angeliefert. Unser erstes „Lager“ war unser Wohnzimmer, und wir packten abends, nachdem unser „richtiger Job“ überwunden war und die Kinder ins Bett gebracht wurden, Bestellungen ein.

Alle Produkte, die wir entwickelt haben, sind aus einem echten Bedürfnis entstanden, das wir als Eltern hatten, und mit dem unbestreitbaren Drang, eine Branche zum Besseren zu verändern.

Die Vision wird durch intelligentes Design, nachhaltige Beschaffung und verantwortungsvolle Produktion verwirklicht, damit Sie bessere Alternativen erhalten. Zur Freude der Eltern, zum Wohl der Kinder und mit großem Respekt für die Zukunft. Kein Kompromiss.

KAOS bietet Dir Produkte, die länger halten, um letztlich auch weniger zu kaufen.

Tag Group