LeuchtNatur

Their Story

Leucht Natur verbindet auf einzigartige Weise Licht und Natur und kreiert wunderschöne Leuchten aus Holz, Alpenheu und Steinfurnieren (dünne Schichten). "Als mir vor ca. 5 Jahren jemand ein Stück Furnierholz aus Jux mitbrachte, war ich etwas erstaunt, wie filigran man Holz schneiden kann. Einmal vor eine Lichtquelle gehalten, begann die Maserung zu schimmern, das Stück begann fast zu leben". Furnieren ist die wirtschaftlichste Art, Holz zu verwenden, aber auch eine der kniffligsten, denn die "dünnen Schichten" sind nur 0,5 mm dick. Damit die Furnierschichten nicht brechen, verstärken wir sie mit umweltfreundlichem Zellulosevlies und fügen Textil an den Kanten hinzu. Das Heufurnier ist eine Mischung aus Heu, unbedenklichen Bindemitteln und Blüten, die miteinander verpreßt werden. Dieses organische Material erreicht durch den kompromisslosen Anbau ohne Schadstoffe und Düngemittel eine besonders hohe Qualität. Steinschieferfurniere lassen sich verarbeiten, wenn sie in hauchdünne Schichten geschnitten und auf einen textilen Träger gepresst werden. Durch die Hinterleuchtung des Schieferfurniers entsteht wahre Lichtkunst für das Zuhause, der Schimmer der Natur. Die erste Kollektion haben wir 2013 auf den Markt gebracht und schon bald erhielten wir die ersten Auszeichnungen für innovatives und grünes Design.

Tag Group